Kalikumpel, Wanderfreund & aktiver Rentner
Kalikumpel, Wanderfreund     & aktiver Rentner

             August  2017

                        Wolmirstedter Kalenderblatt

                                     Juli 2017 

  Wolmirstedt ist im Urlaubsmodus, denn  zurzeit sind die Parklücken ein Zeichen dafür. Doch ab Donnerstag, den 10/08/2016 regt sich wieder zusätzliches Leben in der Stadt. Kinder gehen seit dem wieder zur Schule, Eltern nehmen die Erstklässler an die Hand und zeigen den Schulweg, damit irgendwann die Spösslinge selbst diesen gehen können.

 

  Bei dem Baugeschehen kommt die neue Ohrebrücke stetig voran, denn das zweite Widerlage für die Brücke ist eingeschalt und hat die notwendige Bewehrung sodass bald der Beton kommen kann. Also, es sieht gut aus, dass zum Jahresende die Brücke fertig wird, die eigentlich keiner braucht. 30 m weiter, auf der alten B - 189 Brücke rollt der Verkehr  und grüßt so die Bauarbeiter von dieser Brücke.

   In der Innenstadt tut sich Einiges, denn das neue Sparkassengebäude hat offensichtlich seinen Umriß  und macht Hoffnung.  Fast sieht der Grundris und die Aufteilung der Fassade so aus  wie das abgerissene Bauwerk, aber vielleicht täuscht es nur.

   In der Innenstadt lockt eine Gruppe von Reihenhäusern und zieht die Blicke beim Marktgang auf sich. Es sind drei  aneinandergreihte eingeschossige Reihenhäuser, am jeweiligen Ende rundet jeweils ein modernes zweigeschossiges Punkthaus das Bauwerk ab. Gelungen, wie ich finde.

   

Aktuelles

Wolmirstedt

 

Am Ohrestrand dort ist ein Städtchen,

 Hat sich erneuert und geschmückt.

Geschmückt als wundervolles  Mädchen,

Ein Gast war davon ganz entzückt.

 

1000 Jahre ist sie schon,

Die Schlossdomäne zeugt davon.

Ein Schäfer seine Schäfchen sieht,

Der Gerber ihm zur Seite steht.

 

Die Wende hat erst wach geküsst,

Was einst verfiel, ist nicht mehr trist.

Es ist Farbe da und nicht mehr grau,

drum geh ins Städtchen und dann schau.

 

Die Herr`n vom Rat, sie sind sehr schlau,

passten auf und rechneten genau,

ein neues Rathaus steht in voller Pracht

die „Spiesbürger“ hätten`s nie gedacht.

20.12.2012 E. Mohaupt

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Eckhard Mohaupt

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.